Ernährung

Der wichtigste Teil der Ernährung für die Meerschweinchen besteht aus frischem Heu und frischem Wasser, das den ganzen Tag (und die ganze Nacht) jederzeit zur freien Verfügung stehen muss! Meerschweinchen haben einen sogenannten Stopfmagen, das bedeutet, der Magen kann nur arbeiten wenn ununterbrochen etwas nachgeschoben wird! Kommt die Verdauung der Schweinchen zum erliegen, führt das unweigerlich ihren sicheren Tod nach sich!

Heu und Wasserflasche!
Heu und Wasserflasche!

Desweiteren benötigen die Meerschweinchen auch Frischfutter! Ob Gras, Gemüse, Obst, Zweige oder sonstiges, hauptsache gesund, lecker und abwechslungsreich! Meerschweinchen haben einen empfindlichen Magen, daher müssen ALLE neuen Sachen langsam und vorsichtig angefüttert werden, ansonsten kann es schnell zu Blähungen oder ähnlichem kommen, was leider sehr schnell zum Tod des Tieres führen kann!

 

Hier mal eine Tabelle mit erlaubtem Frischfutter für die Quieker. Diese Tabelle werde ich bei jeder Gelegenheit erweitern!

 

!!!!Bitte beachten: Alles neue muss langsam angefüttert werden!!!!

Karotten (Möhren)

 

Karotten können täglich gegeben werden. Aber Achtung: Karotten sind Dickmacher!

Auch das Grün kann mitgefüttert werden, aber nur in kleinen Mengen, da hoher Kalziumgehalt!

  Gurken

 

Gurken können täglich verfüttert werden; in größeren Mengen können sie aber durch den hohen Wassergehalt zu Durchfall führen!

Tomaten

 

Können täglich verfüttert werden, in großen Mengen können sie zu Durchfall führen!

Nur reife Früchte verfüttern und alles grün entfernen, da es giftig ist!

  Eisbergsalat

 

Kann täglich verfüttert werden!

  Fenchel

 

Sehr gesund durch hohen Vitamin C und Mineralien-Gehalt! Gut für die Verdauung, kann in großen Mengen verfüttert werden, komplett mit Grün.

  Paprika

 

Hoher Vitamin C-Gehalt! Kann täglich in größeren Mengen verfütter werden. Strunk entfernen, da er giftig ist!

Zucchini

 

Kann täglich in größeren Mengen verfüttert werden, wird aber nicht von allen Meerschweinchen angenommen!

  Knollensellerie

 

Kann täglich verfüttert werden, komplett mit dem Grünzeug!

  Romana-Salat

 

Kann öfter gegeben werden, aber Achtung: Führt schnell zu Durchfall!

  Rote Beete

 

Kann täglich in kleinen Mengen gefüttert werden, enthält viel Oxalsäure. Achtung: Urin und Köttel färben sich rot!

 

Übrigens: Es ist ein Irrglaube, das Rote Beete bei schwangeren Meeries Wehen auslöst!!! Die Meeries können gar nicht soviel davon fressen wie nötig wäre, damit das passiert!!!!!

Wirsing

 

Kann täglich in kleinen Mengen verfüttert werden. Achtung: Kohl = Blähgefahr!

Chinakohl

 

Kann täglich in kleinen Mengen gefüttert werden! Ist bei meinen Schweinchen immer heiß begehrt!

Chicoree

 

Kann täglich verfüttert werden! Ist bei meinen Schweinchen immer heiß begehrt!

Lollo Rosso

 

Kann täglich gegeben werden! Ist bei meinen Schweinchen immer heiß begehrt!

Lollo Bionda

 

Kann täglich gegeben werden. Ist bei meinen Schweinchen immer heiß begehrt!

  Haselnusszweige

 

Können täglich in großen Mengen verfüttert werden! Die Früchte vor der Fütterung entfernen!

Birkenzweige

 

Maximal einmal wöchentlich in kleinen Mengen verfüttern, Birkenblätter sind stark harntreibend!

  Äpfel

 

Nur ab und an als Leckerlie wegen hohem Zuckeranteil.

  Birnen

 

Nur ab und an als Leckerlie verfüttern. Enthalten viel Zucker und können schnell zu Durchfall und Blähungen führen!

Galiamelone

 

Nur ab und an als Leckerlie verfüttern, da sehr zuckerhaltig. Kann komplett mit Schale (vorher abwaschen) und Kernen verfüttert werden!

Cantaloupemelone

 

Nur ab und an als Leckerlie verfüttern, da sehr zuckerhaltig. Kann komplett mit Schale (vorher abwaschen) und Kernen verfüttert werden!

Wassermelone

 

Nur ab und an als Leckerlie verfüttern, da sehr zuckerhaltig. Kann komplett mit Schale (vorher abwaschen) und Kernen verfüttert werden!

Kraftfutter

Für Tiere in Außenhaltung, kranke Tiere, Päppel-Schweinchen oder andere Schweinchen mit hohem Energiebedarf bietet es sich an, Trockenfutter und/oder ähnliches zu verfüttern, um Speck anzusetzen und Kraft zu tanken!

Pellets (Trockenfutter)

 

Meine bekommen "Deukanin fit - Kräuter und Petersilie"! Es eignen sich auch CaviaCorn, Ovator, oder andere. Keine Fertigfuttermischungen füttern, da sind viele ungesunde Sachen drin!

Haferflocken

 

Haferflocken machen schnell dick, daher super geeignet zum päppeln! Ansonsten kann man sie auch ab und an mal als Leckerchen geben!

Der Futterplan für meine Meerschweinchen sieht folgendermaßen aus:

 

Sommer:

- morgens Wasser und Heu auffüllen

- mittags gibt es frische Zweige vom Haselnussbaum

- nachmittags gibt es Freilauf im Gras, bei schlechtem Wetter kommt das Gras zu ihnen in den Stall;o)

- abends gibt es dann Obst und Gemüse der Saison, sowie zwischendurch mal als Leckerlie Pellets aus der Hand

 

Winter:

- morgens Wasser (bei Frost gibt es warmen Tee) und Heu auffüllen

- mittags gibt es Karotten

- nachmittags gibt es Obst und Gemüse der Saison

- abends gibt es Pellets, normal 1EL pro Nase, bei Frost mehr!

So sieht dann der Gemüseteller zum Beispiel aus!
So sieht dann der Gemüseteller zum Beispiel aus!