Hier stelle ich euch die verschiedenen

 

Meerschweinchenrassen vor!

 

Leider habe ich nicht zu allen Rassen ein Bild, ich würde mich freuen, wenn ihr mir eins zur Verfügung stellt: ) Die Fotos werden selbstverständlich mit eurer HP verlinkt!

 

 

Kurzhaarrassen:

Jimdo-Logout | Bearbeiten

CH-Teddy / Schweizer Teddy

 

CH-Teddys haben dichtes, vom Körper abstehendes, leicht gekräuseltes und mittellanges Fell(ca. 6 cm) ohne Wirbel. Ab und zu kommt auch eine Krone vor.

 

  Foto: Let me be Myself CH-Teddy, schokolade-gold-weiß

Crested, American

 

Wie Glatthaar, allerdings mit einem weißen Wirbel auf dem Kopf (auch Schopf oder Krone genannt).

 

Foto: Nikita, Am. Crested in black tan

Crested, Englisch

 

Wie die American Crested, allerdings ist der Wirbel auf dem Kopf in der Farbe des Körpers!

 

Foto: Gonzo, Engl. Crested, safran

Curly

 

Curlys haben kurzes, krauses Fell das vom Körper absteht und zwei Hüftrosetten.

 

Danke an Susanne für das Foto=)

Foto: Curly, Goldagouti-Rot-We

Glatthaar

 

Glatthaarmeerschweinchen haben kurzes, ca. 3cm langes am Körper anliegendes glattes Fell ohne jegliche Wirbel.

 

Foto: Baghira, Glatthaar, buff

Kurzhaarperuaner

 

Kurzhaarperuaner sind Peruaner mit kurzem Fell. Diese Rasse ist nicht anerkannt und schwer zu züchten.

Rex

Rexmeerschweinchen haben krauses, drahtiges Haar, das vom Körper absteht. Bauch und Barthaare sind gelockt!

 

Danke an Tanja für das Foto:)

Foto: Rex, schwarz-rot

Ridgeback

 

Ridgebacks haben kurzes glattes Fell mit einem Kamm entlang der Wirbelsäule, der gegen den Strich nach vorne wächst. Dieser Kamm wird Ridge genannt.

 

Danke an Katharina für das Foto: )

  Foto: Ridgeback, schildpatt-weiß

Rosetten/Abyssinian

Rosettenmeerschweinchen sollten 8-12 Rosetten (Wirbel) haben. Das Zentrum jeder einzelnen Rosette sollte gut erkennbar und abgeteilt sein.

 

Foto: Chester, Rosette, Brindle

Rosettys

 

Rosettys sind US-Teddys mit den Wirbeln einer Rosette.

Somali

 

Somalis sind Rexmeerschweinchen mit den Wirbeln einer Rosette.

US-Teddy

 

US-Teddys sind leicht mit Rexen zu verwechseln, sie haben aber kürzeres und dichteres Fell. Bauch und Barthaare sind relativ glatt!

 

Foto: Anduril, US-Teddy Satin, beige-gold

 

 

 

Langhaarrassen:

Angora

 

Angorameerschweinchen haben langes Fell mit mehreren Wirbeln über den Körper verteilt.

Danke an Katharina für das Foto: )

  Foto: Angora, Dalmatiner schwarz

Alpaka

Alpakameerschweinchen sind gelockte Peruaner. Sie haben langes, gewelltes Fell und zwei Hüftwirbel.

 

Foto: Mercedes, Alpaka, Slateblue-Gold-Weiß

  Coronet

 

Coronetmeerschweinchen haben langes glattes Fell mit einem Wirbel auf der Stirn.

 

Foto: Energy, Coronet, schildpatt-weiß

Lunkarya

 

Lunkarya haben langes, harsches, leicht gelocktes Fell mit zwei Hüftwirbeln.

 

Danke an Conny für das Foto: )

Foto: Lunkarya, SPW

Merino

 

Merinomeerschweinchen sind die gelockte Form der Coronets. Sie haben langes, gewelltes Fell mit einem Stirnwirbel.

 

Danke an Tanja für das Foto: )

Foto: Merino, schoko-gold-we

Mohair

 

Mohairmeerschweinchen sind die gelockte Form der Angoras. Sie haben langes, gewelltes Fell mit mehreren Wirbeln.

Peruaner

 

Peruanermeerschweinchen haben langes Fell mit zwei Hüftwirbeln, durch die das Fell nach vorne wächst und der typische Pony entsteht.

 

Foto: Kaja, Peruaner, slateblue-gold-weiß

Sheltie

 

Sheltiemeerschweinchen haben langes, glattes Fell ohne Wirbel.

 

Foto: Chazy, Sheltie, Schildpatt mit Weiß

Texel

 

Texelmeerschweinchen sind die gelockte Form der Shelties. Sie haben langes, gewelltes Fell ohne Wirbel.

 

Danke an Tanja für das Foto: )

  Foto: Texel, SPW